Vorne mit dabei ! In der Pixelfront zeigen wir Interne Arbeiten und Projekte an denen wir neue Techniken im Bereich 3D Visualisierung testen und uns auf Neuland begeben. Da hierbei immer wieder zeigenswerte Renderings, Composings und Retuschen entstehen, die wir nicht in der Versenkung verschwinden lassen wollen, zeigen wir dies in der Pixelfront.

Visualisierungstest Kähler

Um die Kugelhähne der Firma Kähler in Szene zu setzen und die genaue Funktionsweise in einem Clip zu erklären, wurden Visualisierungstests gemacht um zu bestimmen, wohin die Reise grafisch gehen wird. Hier ein erster Test.

Materialstudie für Seriendarstellung

Um die Möglichkeiten von 3D Visualisierungen zu verdeutlichen, haben wir eine kleine Materialstudie erstellt. Die Betten wurden einmal modelliert und durch mehrfaches Texturieren und Anlegen von Materialien ist man in der Lage verschiedene Modellvarianten schnell zu visualisieren.

Claas 2.0

Ein Ausschnitt aus dem Clip für die Firma Claas den wir vor 2 Jahren erstellt haben und der von uns technisch aktualisiert wurde, um das Thema Physically-Based-Rendering zu verdeutlichen. Hierbei wurden alle Shader (Materialien und Oberflächen) aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht. Tiefenunschärfe und eine anderes Farbschema verleihen der Szene mehr Dynamik.

Beleuchtungstest – Glühbirnen

Wir beschäftigen uns momentan sehr Intensiv mit dem Phänomen des Physically-Based-Rendering. Diesmal haben wir unsere Materialien und Shader unter verschiedenen Lichtbedingungen getestet. Dafür haben wir diese 2 Glühbirnen in Szene gesetzt und animiert.

Physically-Based-Rendering
Hugo Boss

Um das Thema Physically Based Rendering nach vorne zu treiben, haben wir das Duschgel und Parfum „The Scent“ von Hugo Boss aus dem Badezimmer hervorgeholt, nachgebildet und in Szene gesetzt.

Hugo Boss The Scent Materialstudie

Seriendartellung Cometics&Pflegeprodukte

Animationstest einer Led Lenser F1 Taschenlampe

Mücke in Quartz